Bielefeld 2018 Leinewebermarkt

30. Mai – 3. Juni 2018

Mitgeteilt von Bielefeld Marketing GmbH:

Fünf Tage Leineweber-Markt in Bielefeld

Live-Musik, Rummel und Spaß in der Innenstadt ab 30. Mai

Der Leineweber-Markt lockt vom 30. Mai bis 3. Juni 2018 in die Bielefelder Innenstadt. Die Bielefelder und ihre Besucher feiern mit viel Live-Musik, Kleinkunst und Gastronomie in den Straßen. Die 44. Auflage des traditionellen Stadtfestes findet zum dritten Mal über fünf Tage hinweg statt. Die Besucher starten am Mittwochabend, 30. Mai, in die Leineweber-Tage. Bevor das große Wochenende anschließt, liegt der Feiertag Fronleichnam am Donnerstag ideal für Besuche mit der Familie. Am Mittwoch und Donnerstag gibt es auch wieder große Live-Konzerte auf dem Jahnplatz, der dafür vorübergehend gesperrt wird.

Tolle Atmosphäre versprechen die unterschiedlich gestalteten und bespielten Plätze in der Altstadt mit zahlreichen Bühnen für Live-Musik, spektakulären Fahrgeschäften und vielen Familienangeboten. Beliebte Plätze wie der Alte Markt, der Altstädter Kirchplatz und der Klosterplatz präsentieren sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten und abwechslungsreichen Gastronomie-Angeboten von Streetfood bis Kirmesklassikern.

 

Unser TIPP Diesmal für Radfahrer
Das Netz der Eurovelo-Routen, der nationalen und regionalen Radrouten Frankreichs auf einen Blick vermittelt die Übersichtskarte "Voies vertes et véloroutes de France". Um mehr zu erfahren, klicken Sie einfach auf das Coverbild der IGN-Übersichtskarte. Sie gelangen so zu einer Infoseite auf unserer weiteren Website fahrradtouren.de. Vielen Dank.

 

Eingeläutet wird der 44. Leineweber-Markt am Mittwochabend, 30. Mai, auf der Jahnplatz-Bühne von Glasperlenspiel. Ihr Megahit „Geiles Leben“ entwickelte sich 2015 zum ultimativen Soundtrack des Sommers. Das deutsche Elektropop-Duo besteht aus Sängerin Carolin Niemczyk und dem Sänger und Keyboarder Daniel Grunenberg. Als Vorgruppe steht HALLER am Mittwoch auf der Jahnplatz-Bühne und spielt deutschsprachige Songs mit poppigem Alternative-Sound. Am Donnerstagabend, 31. Mai, ist MIA. Hauptact des Abends. Die Elektropop-Band aus Berlin mit Sängerin Mietze Katz landete Hits wie „Hungriges Herz“ und „Tanz der Moleküle“. Als Warm-up spielt vorher die Band Lupid deutschen Pop mit vielen elektronischen Einflüssen.

Auf dem Klosterplatz heißt es an allen fünf Leineweber-Tagen: Genießen mit allen Sinnen. Der Street-Food-Market lässt kulinarisch keine Wünsche offen – in einzigartiger Kulisse. Auf der C.ULT-Bühne auf dem Klosterplatz sorgen unter anderem Bad Temper Joe & Band, Mobile Dub und die Touch of Sound Band & Friends für musikalische Unterhaltung. Der Altstädter Kirchpark mit seinem gemütlichen König-Ludwig-Weissbiergarten wird wieder zum Genuss-Park. Die Sänger von Shantallica sorgen auf der Bühne mit Shanty-Chor-Musik der anderen Art für Unterhaltung. DJ Cosmo Klein füllt den Altstädter Kirchpark mit bester Tanzmusik.

Kultur trifft Sport: Das Bielefelder Kulturamt präsentiert am Mittwoch und Donnerstag internationales Straßentheater, Comedy und facettenreiche Weltmusik auf der Kultur- und Sportbühne auf dem Bunnemannplatz. Das Polkadriven-Indiefolk-Orchestra VON WEIDEN sorgt für Stimmung am Mittwochabend. Und Donnerstagabend gibt es Balkansounds made in Switzerland von der Gruppe „Traktorestar“ zu hören. Viel Sport, Show und Tanz bietet das Programm des Sportbunds Bielefeld von Freitag bis Sonntag. Sportvereine zeigen tagsüber ihr Können und abends animiert die Jalapeno/La-Fiesta-Tanzgruppe das Publikum zum Mitmachen.

Auf der Radio-Bielefeld-Bühne auf dem Süsterplatz sorgen Radio Bielefeld und die Agentur Newtone gemeinsam für Feierlaune. Es spielen Bands wie „In search of a Rose“, ZweiPunktZwei, Petty Things und am Samstagabend die Coverband „Limited Edition“. Am Sonntag präsentiert das Evangelische Klinikum Bethel ein Familien-Programm mit der Kinderrockband Randale und der Bethel-Band „Oder so“.

Neben den großen Bühnen in der Altstadt gibt es jede Menge weitere Abenteuer zu entdecken. Der Niederwall zwischen Jahnplatz und Altem Rathaus sowie der Rathausplatz werden zur Kirmes-Meile mit Klassikern wie Autoscooter und Musikexpress. Als Highlight lockt dieses Mal das 55 Meter hohe Kettenkarussell „Sky Dance“. In schwindelerregender Flughöhe bekommen die Besucher ganz besondere Ausblicke auf die Stadt. Hoch hinaus geht es auch mit dem Riesenrad im Skulpturenpark der Kunsthalle. Unter dem Motto „Spielefeld“ verwandelt sich der Skulpturenpark in eine Spiel- und Spaß-Oase für Kinder und Eltern mit Angeboten von Geschicklichkeitsspielen bis Kasper-Theater. Auf dem St. Jodokus-Kirchplatz werden die Besucher von den Akteuren des „Baröckchen“ zwischen historischen Marktständen auf eine Reise in die Vergangenheit eingeladen. Und an der Goldstraße/Ecke Mirabellenplatz veranstalten die anliegenden Gastronomen einen Partytreff mit DJ-Tanzmusik, Live-Band, Cocktails und Deftigem vom Schwenkgrill.

Das Programm zum Leineweber-Markt 2018: www.bielefeld.jetzt/leineweber